fbpx

Wir begleiten Sie in Ihrem Lebensprojekt!

Warum in Patagonia investieren?

Eine Einführung in das chilenische Patagonien

Patagonien ist eine geografische Region im äußersten Süden Südamerikas, die sich über Gebiete in Argentinien und Chile erstreckt. Es ist bekannt für seine ausgedehnten Naturlandschaften von spektakulärer Schönheit und einzigartiger Vielfalt.

Das chilenische Patagonien, das zwischen dem Seengebiet und Magallanes liegt, zeichnet sich durch seine Vielfalt an Landschaften, Klimazonen, Ökosystemen und kulturellem Erbe aus, für das die noch heute lebendigen Gaucho-Traditionen beispielhaft sind.

Das geografische Gebiet zeichnet sich durch schneebedeckte Gebirgsketten, üppige alte Wälder, Gletscher, Eisfelder, tiefe Fjorde, weite Ebenen mit grünen Weiden und kristallklarem Wasser aus.

Die riesigen, von Wäldern, Fjorden und Schneeverwehungen besiedelten Landstriche sind für das Absinken und die Zerstückelung der Küste und der Andenkette verantwortlich, wodurch kleine Inseln und Kanäle entstanden sind, aus denen dann die ausgedehnte patagonische Pampa hervorgeht.

Das Leben in abgelegenen, kalten und unbesiedelten Gebieten an den Rändern des Kontinents hat zu einer geringen Bevölkerungsdichte geführt.

Patagonien beherbergt eine reiche Flora und einzigartige Lebensräume für Wildtiere, darunter endemische Arten wie der Huemul, der Kondor und der Puma.

Einer der berühmtesten Orte ist der Nationalpark Torres del Paine mit seinen hoch aufragenden Bergen, Gletschern und tief türkisfarbenen Seen. Der Ort gilt als eines der Naturwunder Chiles und der Welt.

Generell ist Patagonien ein idealer Ort für Natur- und Abenteuerliebhaber, der eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten wie Trekking, Reiten, Klettern, Kajakfahren, Segeln und Angeln inmitten der schönsten Landschaften der Welt bietet.

Patagonien zum Leben

Viele Bewohner des chilenischen Patagoniens schätzen die Ruhe und die Verbundenheit mit der Natur, die die Region bietet. Das Leben kann hier entspannter und weniger technikorientiert sein als in größeren Städten.

Aufgrund der explosionsartigen Zunahme der Telearbeit und des leichten Zugangs zu Sonnenkollektoren und Satelliteninternet verlassen jedoch viele Menschen die Städte und ziehen in ländliche Gebiete, um dort aus der Ferne zu arbeiten, die Natur zu genießen und ein gesünderes, weniger stressiges Leben zu führen.

In Patagonien können Sie jetzt die perfekte Mischung aus weit weg und gleichzeitig sehr gut verbunden sein!

Das Leben in Patagonien kann eine einzigartige und bereichernde Erfahrung für diejenigen sein, die das Leben in der Natur genießen und bereit sind, sich an ein besonderes Klima und einen besonderen Lebensstil anzupassen.

Produncan lädt Sie mit seiner Immobilienagentur ein, Patagonien zu entdecken, wo die Verbindung mit der Natur Sie inspirieren wird, in Harmonie zu leben und jeden Tag in vollen Zügen zu genießen.

Warum in Patagonia investieren?

Das weltweite Interesse am Erhalt, an Investitionen und am Leben im chilenischen Patagonien hat zu einer immensen lokalen und internationalen Nachfrage nach großen und kleinen Grundstücken geführt. Heute wollen alle an diesem magischen und unerforschten Ort teilhaben, von Unternehmen, die attraktive Renditen anstreben, bis hin zu Privatpersonen, die Zuflucht vor der globalen Unsicherheit suchen.

Es gibt Leute, die glauben, dass es irgendwann zu einer globalen Katastrophe kommen könnte, und in diesem Szenario würde sich Chile als kleines, aber stabiles Land präsentieren, und da Patagonien reich an natürlichen Ressourcen ist, würde jeder dort sein wollen. Außerdem würden die Luftströmungen im Falle eines Atomkriegs verhindern, dass die Strahlung auf die patagonische Region trifft, was sie noch attraktiver machen würde.

Das chilenische Patagonien ist bekanntlich bis zu zehnmal billiger als vergleichbare Gebiete in der Welt, wie Neuseeland oder einige Teile Nordamerikas.

Infolgedessen erwerben einheimische und ausländische Privatpersonen kleine Grundstücke als Investition oder Zufluchtsort, und parallel dazu haben Investoren ihre Portfolios von der Volatilität der Finanzmärkte weg und hin zu Immobilien umgeschichtet, die vor Inflation geschützt sind und einen hohen Kapitalzuwachs verzeichnen.

Es gibt mehrere Gründe, die für eine Investition in Patagonia sprechen. Bei Produncan Lands stellen wir die wichtigsten vor:

  • Natürliche Ressourcen: Patagonien verfügt über eine große Vielfalt an natürlichen Ressourcen, darunter Öl, Gas, Fischerei, grüner Wasserstoff, Holz, Süßwasser und Wasserkraft. Dies kann Investitionsmöglichkeiten in Sektoren wie Energie, Bergbau und Fischerei bieten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich an der Ausgabe von Emissionsgutschriften für internationale Märkte zu beteiligen.
  • Tourismus: Patagonien ist bekannt für seine atemberaubenden Naturlandschaften, wie Gletscher, Berge, Seen und Wildtiere. Diese Attraktionen können Investitionsmöglichkeiten im Tourismussektor schaffen, z. B. in Hotels, Restaurants und Freizeiteinrichtungen.
  • Infrastruktur: In den letzten Jahren wurde in die Verbesserung der Infrastruktur in Patagonien investiert, was den Zugang zur Region verbessert hat. Darüber hinaus laufen Projekte zur Modernisierung von Straßen, Flughäfen und Häfen, die Möglichkeiten für Infrastrukturinvestitionen eröffnen können.
  • Wertsteigerung von Grundstücken: Die Wertsteigerung von Grundstücken in Patagonien nimmt in schwindelerregender Geschwindigkeit zu.
  • Politische Stabilität: Chile ist ein demokratisches und politisch stabiles Land. Dies bietet ein sicheres und stabiles Umfeld für Investitionen.
  • Steueranreize: Chile bietet Steueranreize und Anreizprogramme für Unternehmen, die in der Region investieren, was die Investitionskosten senken und die Rentabilität erhöhen kann.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Patagonien ein attraktives Umfeld für Investitionen in Sektoren wie natürliche Ressourcen, Tourismus und Infrastruktur bietet und über einen stabilen politischen Rahmen und steuerliche Anreizprogramme verfügt.

Wir von Produncan Lands empfehlen Ihnen jedoch, sich vor einer Investition gründlich zu informieren, um die spezifischen Risiken und Chancen zu bewerten.

Steuerliche Anreize für Unternehmen

In Chile gibt es einige steuerliche Anreize für Unternehmen, die in Patagonien investieren. Einige davon werden im Folgenden beschrieben:

Grundsteuerbefreiung: Unternehmen, die in Patagonien investieren, können für einen Zeitraum von 10 Jahren eine Grundsteuerbefreiung beantragen. Dieser Vorteil gilt für Unternehmen, die in Immobilien in den Regionen Aysén und Magallanes investieren.

Sonderkredit für Investitionen: Die chilenische Regierung bietet einen Sonderkredit für Unternehmen, die in Patagonien investieren. Dieser Kredit deckt bis zu 50 % der gesamten Investitionskosten für Bauprojekte, den Erwerb von Maschinen und Ausrüstungen usw. ab.

Spendengesetz: Unternehmen, die in Patagonien investieren, können das Spendengesetz in Anspruch nehmen, das einen Einkommenssteuerabzug von bis zu 50 % der für Entwicklungsprojekte in Patagonien geleisteten Beiträge ermöglicht.

Magallanes Development Fund: Dieser Fonds wurde eingerichtet, um die wirtschaftliche Entwicklung der Region Magallanes zu fördern. Er dient der Finanzierung von Investitionsprojekten und der Schaffung von Arbeitsplätzen. Unternehmen, die in Patagonien investieren, können sich an diesen Fonds wenden, um Finanzmittel und andere Unterstützung zu erhalten.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Steueranreize an bestimmte Bedingungen und Voraussetzungen geknüpft sind, so dass es sich empfiehlt, dass interessierte Unternehmen sich ausführlich darüber informieren. Darüber hinaus sind die hierin enthaltenen Informationen zum Zeitpunkt ihrer Erstellung gültig und können geändert oder aktualisiert werden.